Wir über uns

 

Der Verein Bürger und Polizei e.V. in Kassel wurde im August 1987 vom damaligen Kasseler Polizeipräsidenten Herbert Ahlborn in Kassel gegründet.

 

Ziel und Zweck des Vereins ist nach unserer Satzung die ständige Pflege der Beziehungen zwischen Bürger und Polizei zur Gewährleistung und Vertiefung des gegenseitigen Vertrauensverhältnisses.

 

Dieses Ziel soll durch Information möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger im Rahmen staatsbürgerlicher Aufklärung auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, und zwar durch Veranstaltungen, insbesondere durch öffentliche Veranstaltungen, gefördert und erreicht werden.

 

 

Das Präsidium

 

Das Präsidium des Vereins Bürger und Polizei e.V. in Kassel wird durch die Mitgliederversammlung jeweils für drei Jahre gewählt.

 

Die letzten Wahlen fanden am 17. Mai 2017 statt.

 

Dies sind die bis 2020 neu gewählten Präsidiumsmitglieder:

 

Präsident: Konrad Stelzenbach

1. Vizepräsident: Gerald Hoffmann

2. Vizepräsident: Gunther Arnold

3. Vizepräsidentin: Anita Mahrt

Geschäftsführer: Wolfgang Jungnitsch

Schatzmeister: Werner Siebeneicher

Schriftführer: Helmut Fink

Pressereferentin: Sabine Knöll

 

Beisitzer:

Norbert Berndt, Gerhard Dworog, Edwin Freundl, Günter Glitsch, Harald Goldmann, Albert Klein, Manfred Macke, Horstmar Werner, Lutz Vey

 

Dem Präsidium gehören mit Sitz und Stimme außerdem die beiden Ehrenpräsidenten PP a.D. Wilfried Henning (1994-2010) und PP a.D. Eckhard Sauer (2010-2015) an.

 

 

Bankverbindung des Vereins Bürger und Polizei e.V. in Kassel:


IBAN:  DE77 5205 0353 0000 0068 97

BIC:    HELADEF1KAS

Kasseler Sparkasse